Ø Schweizerisches Landesmuseum, Prangins  (Juli-August 2006)

 

EXLIBRIS, Spiegel seiner Zeit
Besitzerzeichen in Büchern des 18. - 20. Jahrhunderts

 

Das Schweizer National Museum hat sich eine Exlibris Ausstellung überlegt. Das Thema – und das Exlibris – wird in die gesamte Museumsausstellung integriert.

Die vom Konservator des Landesmuseums, François de Capitani, und vom Präsidenten des SELC, Josef Burch, gestaltete Ausstellung, führt den Besucher auf einen Parcours durch das 18. und 19. sowie durch den Anfang des 20. Jahrhunderts. Im Exlibris und ihren Besitzern spiegelt sich die Politik, die Kunst und die Geisteswissenschaft der jeweiligen Zeit wieder, hier in Übereinstimmung mit den Themen der Ausstellung des Museums. Die ausgestellten Exlibris wurden für die Bücher oder Bibliotheken von Persönlichkeiten oder Vereinigungen, die ihre Zeit wesentlich mitgeprägt haben, in Auftrag gegeben. Oft waren es bedeutende Künstler, die die Exlibris gestaltet, gestochen oder radiert haben.